Besichtigung Grenzmuseum Point Alpha

27.11.2012

Heute fahren wir als erstes Rasdorf an. Hier besichtigen wir das Haus auf der Grenze und ca. 800 m weiter das US-Camp Observation Point Alpha. Die Gedenkstätte umfass knapp 100.000 Quadratmeter Gelände entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Geisa/Thüringen und Rasdorf/Hessen.

Der Weg der Hoffnung
Das Friedenschild
Dauerausstellung über das Grenzregime der DDR
Der Kolonnenweg
Ehemaliger russischer Stopp-Balken
Diese Nachbildung eines ehemaligen Grenzhundes hat Wilko sehr verwirrt. Er hat ihn in großem Kreis umrundet und sich dann von hinten angeschlichen
Ehemaliger Wachturm
Wilko beschnüffelt den ehemaligen Beobachtungsbunker
Der weitere Grenzverlauf
Blick nach Geisa
Der Beobachtungsturm im amerikanischen Camp
Lorem ipsum 1 Lorem ipsum 2 Lorem ipsum 3
Dolor Sit 0123-4
Consectetur Adipisicing 5678-9