Kesten

04.04. - 09.04.2012

Stellplatztipp Kesten

 

Heute geht es weiter nach Kesten an die Mosel. Hier sind wir mit Jutta und Herbert, Axel und Inge sowie Lothar und Christel für die Ostertage verabredet.

  

Es werden ein paar sehr schöne Tage. Das Wetter ist wie der April. Mal super sonnig und warm, mal kalt. Regen gibt es nur Nachts. Ostersamstag machen wir mit unserem Winzer eine Planwagentour durch die Weinberge. Das bringt sehr viel Spaß.

 

Mittwoch sind, bis auf Jutta und Herbert, bereits alle da
gemütlicher Kaffeeplausch
Auch aus der "2." Reihe kann man die Mosel gut sehen
Obwohl erst Mittwoch ist der Platz schon gut gefüllt
Donnerstagnachmittag, Jutta und Herbert sind angekommen
Abends gibt es eine gemütliche Klönrunde im Wohmo
Die morgenliche Schlange am Bäckerwagen
Karfreitag gibt es Gegrilltes
Wenn das nicht weiterhin schönes Wetter verspricht...
Warum, wieso, weshalb? Das Geheimnis wird auf der nächsten Tour gelüftet
Samstagmittag, die Meßdiener kommen mit ihren Ratschen um die Glocken zu ersetzen. Meetich, meetich, is die Supp schon feetich, (Mittag, Mittag, ist die Suppe schon fertig?)
Gleich geht es zu unserer Planwagentour mit unserem Winzer. Mit Decken bewaffnet machen wir uns auf den Weg
Auch Lothar und Christel sind gleich so weit
"Unser Planwagen"
Alle sind voller Erwartung
Alle sind im Wagen, der Winzer schließt die Klappe
Axel fotografiert fleißig
Und hält sich fest...
Ein erster Blick auf die Mosel
Wir gewinnen an Höhe
Unser erster Halt an der Brauneberger Juffer
Jupp öffnet die ersten beiden Flaschen...
...und es schmeckt
Recht lustig geht es weiter
Das Einschenken während der Fahrt ist gar nicht so einfach
Blick auf Brauneberg von unserem zweiten Halt
Wir sind hier auf einem Plateau bei Osan-Monzel und auch dieser Wein schmeckt sehr gut
und überall...
...wird gefachsimpelt.
Blick auf Kesten und den Stellplatz
Unser dritter Stopp
Blick auf Wintrich und die Schleuse
Ein Teil unserer Strecke
Blick Richtung Kesten
So einen großen Wassertank hätte Manni gerne in seinem Wohmo
Die Wintricher Schleuse
Auf dem Stück zwischen dem weißen und dem blauen Bauwagen wird eine zweite Schleusenkammer gebaut
Auch auf unserem letzten Halt schmeckt der Wein ausgezeichnet
Die Tour ist zu Ende
Zunächst geht es zurück zum Stellplatz, Essen fassen.
Den Abend verbringen wir in der Probierstube des Winzers
Sonntag war tatsächlich der Osterhase da....