Lenz

11.10.2011

 

Nur 51 km sind es heute bis zu unserem nächsten Etappenziel, dem Lenzer Hafen am Plauer See.  Der Stellplatz liegt direkt neben einer Gaststätte. Es ist Wiesenuntergrund und wir trauen uns, nach dem vielen Regen, da nicht rauf. So fragen wir das Personal in der Gaststätte ob wir auf dem gepflasterten Parkplatz stehen bleiben dürfen. Das ist oK. So schleppt Wilko auch nicht so viel Dreck rein.

Hier, am Wasserverbindungsweg zwischen Plauer- und Fleesensee, herrscht reger Schiffsverkehr. Jeder, der auf dem Wasserweg vom Plauer See zur Müritz (oder umgekehrt) fährt, kommt hier vorbei. So wechseln sich Ausflugsschiffe mit Yachten jeder Größe ab.

Die Fahrt war nicht so doll, immerzu Regen.

Diesen LKW hatte es in den Straßengraben getrieben

 

Eine der vielen Yachten

Unser Standplatz

Frischwasser

Der Entsorgungsschacht ist abgeschlossen

Der eigentliche Stellplatz

Eine Plastik vor dem Lokal

Zugang zu den Sanitärräumen mit Code