Lübberstedt

01.10. - 03.10.2010

 

Nach 4 Tagen zu Hause, Wäsche machen und Familie treffen, geht es am Freitag dem 1.10.2010 wieder auf Tour. Wir fahren nach Lübberstedt. Dort haben wir am Samstag Geschwistertreffen mit Manni`s Brüdern und deren Frauen.

Auf der Hinfahrt überholen uns auf der A1 jede Menge Polizeiautos aus NRW. Sogar gepanzerte Fahrzeuge sind dabei.

An jeder Raststätte machen sie Pause und überholen uns anschließend wieder. Die Fahrweise ist allerdings sehrt zweifelhaft. Meistens fahren sie in der Kolonne auf der Überholspur und machen dabei noch eine dritte Spur auf. Auch ist der Sicherheitsabstand einzelner Polizeifahrzeuge hochgefährlich. Teilweise haben einzelne Fahrzeuge, bei einer Geschwindigkeit von ca. 100 km/h, nur höchstens 20 m „Sicherheitsabstand“.

In Lübberstedt haben wir ein schönes Wochenende. Samstag kommen Manni`s Brüder Kurt und Günter mit ihren Frauen Asta und Gudrun gegen Mittag an. 


Die vier Brüder auf einen Streich


Es gibt das, für diese Region, typische Kohl mit Pinkel. Das ist Grünkohl mit Grützwurst (Pinkel), Kochwurst und Kassler. Hmm, das ist lecker.

Bild

Die ganze Familie beim Abendbrot

 

Sonntag fahren Manni`s Brüder nach einem ausgiebigen gemütlichen Frühstück wieder nach Hause. Wir bleiben noch eine weitere Nacht.