Detern - Stickhausen

11.06. - 12.06.2010

 

Hier wollen wir bis Sonntagmorgen stehen bleiben.

Erst stehen wir auf dem gepflasterten Platz

Nachdem zwei Wohnmobile weggefahren sind bekommen wir noch einen schönen Platz auf dem erweiterten Stellplatz im Grünen. Dadurch haben wir, wegen der hohen Bäume, zwar keinen Fernsehempfang aber das ist uns egal. Ich lege hier einen Waschtag ein. Dann habe ich für Frankreich wieder alles sauber.

Die Stellplätze auf dem erweiterten Gelände...

...direkt an der Jümme

"Trockenzeit"

 
Samstag besuche ich den alljährlich am zweiten Juniwochenende stattfindenden “Burggarten Stickhausen”. Es ist ein “Fest der Sinne” vor mittelalterlicher Kulisse.
Blumen in allen Farben und Formen so weit das Auge reicht – das erwartet uns Besucher des „Burggarten Stickhausen“ in Detern. Von 11 bis 18 Uhr öffnen sich die Eingangspforten des historischen Festungsgeländes für den großen ostfriesischen Gartenmarkt mit Niveau und Flair.
Das idyllisch gelegene Burggelände an der Jümme mit seinem, von alten Bäumen umstandenen Innenhof, der Wall- und Grabenanlage sowie der Pferdekoppel bildet die traumhafte Kulisse für diesen besonderen Markt rund um den Themenbereich „Garten“. Der inmitten dieser historischen Anlage gelegene und über fünfhundert Jahre alte Wehrturm ist für die Besucher selbstverständlich geöffnet. Und es gibt wirklich viel zu sehen. Hier erstehe ich auch noch eine Orchidee für Sonntag.