Authuille

01.07.2010

 

Ca. 315 km ist die heutige Tour lang. Wir kommen dem Ende des Urlaubs immer näher, daher auch immer größere Sprünge. Wir haben uns auf der Landkarte ein Campingplatzsymbol bei Corbie rausgesucht. Doch dort ist bis 15 Uhr Mittagspause.

Warten vor dem Campinggelände in Corbie

Die Zufahrt zum Campingplatz

Nach einer Besichtigung des Platzes von Jutta, Herbert und Manni entscheiden wir uns für das nächste Campingsymbol bei Albert. Der Platz ist dann beschildert als Camping Bellevue und liegt in Authuille. Er ist bei weitem nicht so schön wie der gestrige Platz und auch lange nicht so gepflegt. Wir stehen mehr oder weniger zwischen Disteln und Unkraut. Dazu kostet er stolze 18 Euro. Na ja, eine Nacht…. Wir machen es uns so gemütlich wie es geht und grillen wieder.

Unser Stellplatz

Auch hier ist wieder Schattensuche angesagt

Für Morgen suchen wir uns ein Campingplatzsymbol in Belgien bei Perwez aus mit zwei Ausweichmöglichkeiten.