Übersee

07.09. - 08.09.2010

 

Am nächsten Morgen starten wir um 11:40 Uhr nach Absberg am kleinen Brombachsee. Doch der Stellplatz gefällt uns nicht. Bevor man überhaupt auf den Platz kann sitzen vorne zwei Kassierer und halten die Hand auf. Ein vorheriges Besichtigen ist nicht möglich. Also weiter. Wir wollen nach Bad Reichenhall. Auf der A8 kommen wir hinter dem Irschenberg erneut in einen Stau.


Auf der Gegenfahrbahn kam uns ein Pferdetransporter entgegen der wohl arge Motorprobleme hatte. Er nebelte die gesamte Autobahn ein.

Lt. Radio wieder ein Unfall mit einem PKW und einem LKW. Zum Glück sind wir dieses mal ziemlich am Anfang des 8 km langen Staus.



Als wir die Unfallstelle passieren liegt der PKW auf dem Dach auf der linken der 3 Fahrspuren.

Nachdem wir am Stau vorbei sind kommen wir an der Abfahrt Übersee vorbei. Hier ändern wir unsere Meinung und fahren den Stellplatz Übersee Almfischer an. Es ist 16 Uhr und wir sind 288 km gefahren. Hier gefällt es uns und wir bleiben 2 Tage.


Unser Standplatz





In der Hütte befindet sich ein gemütlicher Aufenthaltsraum




 


Der Maibaum in Übersee

Kirche in Übersee

In diesen Gasthof in Übersee sind wir eingekehrt

Die Kastanie im Biergarten ist mit einer gemütlichen Bank umbaut.

 
Das Innere der Aufenthaltshütte




Der Hof

In ca. 500 m gibt es einen weiteren Stellplatz bei einem Bauern